This Haus is gone for real.


 
Während an anderer Stelle Umstände konstruiert werden, um „Street Art“ aus „Lost Places“ in marktreife Serienproduktion zu überführen, entstanden vor dem Abriss des leerstehenden Gebäudes Stralauer Platz 29-31 ( Wikipedia ) und dem nun geplanten Neubau eines Hotel-und Bürokomplexes ( Ritter Projekte ) neben einer Fülle von bemerkenswerten Street Statements auch eine Reihe einzigartiger urbaner Momentaufnahmen aus einem Haus, das mit allen Geschichten, die es zu erzählen hatte, für immer von der Bildfläche verschwunden ist.

 

 

Alle Aufnahmen auf dieser Seite biete ich exklusiv und streng limitiert (je nach Motiv) als Fineartprint auf Hahnemühle Photo Rag Satin 310 g/qm naturweiß semimatt oder Sihl Masterclass Metallic Pearl High Gloss 290 g/qm hellweiß hochglänzend in der Größe 20 x 30 cm mit 5mm weißem Rand (umlaufend, zusätzlich) zu 69 € inklusive Versand und Verpackung an. Nummeriert/Signiert und jeweils mit einer Auflage von 50 Stück.
Für diejenigen, die mehr Geld ausgeben können oder möchten, biete ich von jedem Motiv ein signiertes Einzelstück in der Größe 80 x 120 cm als Fotodruck auf Alu-Dibond.
Preis auf Anfrage.